Nachhall im Bau reduziert

In diesem Haus sorgte ein Anbau in Holzrahmenbauweise für eine starke Belastung durch den Nachhall. Die gesamte Fassade war 10 Meter lang, bestand aus Glas und hatte viele Ecken. Diese Punkte zusammen sorgten für starken Nachhall.

Wesley ist Akustikberater für den Privatkundenmarkt und war zu Besuch bei den Bewohnern. Hier führte er eine Nachhallmessung durch, die bestätigte, dass im Raum ein starker Nachhall vorhanden war. Gemeinsam mit dem Kunden wurde entschieden, den Nachhall an der Quelle zu bekämpfen. Der Ursprung war in diesem Fall der Bereich rund um den Esstisch. Aus diesem Grund hat man sich entschieden ein Deckensegel über dem Tisch und ein Akustikbild an der Wand neben dem Tisch anzubringen.

Wir hatten es mit einem sehr handwerklich geschickten Kunden zu tun: Der Kunde montierte selbst die akustischen Lösungen, was zu einem fantastischen Ergebnis führte!

Galm in de uitbouw verminderd
Akoestisch fotopaneel aan de muur

werk aan de muur akoestisch

EASYphoto

Akustikbild

  • Stark schallabsorbierend
  • Freie Motivwahl
  • Auf Maß angefertigt
Ansehen
ab€116,00
EASYceiling Cloud - kaderloos plafondeiland

EASYceiling Cloud

Deckensegel rahmenlos

  • Moderne Ausstrahlung
  • Komplett rahmenlos
  • Auch mit Seilabhängung
Ansehen
ab€189,00